Bürgerbeteiligung im Abschnitt Verden–Nienburg–Wunstorf/Minden

Als Ergebnis aus dem frühzeitigen Austausch mit der Region plant die DB Netz AG zusammen mit den Kommunen die Auflösung von insgesamt elf Bahnübergängen entlang des Streckenabschnittes Verden–Nienburg–Wunstorf. Als Ersatzbauwerke kommen je nach örtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sowohl Straßen- oder Eisenbahnüberführungen als auch Personenunter- oder -überführungen in Betracht. Die Bahn entwickelt derzeit in Zusammenarbeit mit den Kommunen individuelle Varianten als Ersatzmaßnahmen für jeden Bahnübergang.

Der interaktiven Streckenkarte können Sie entnehmen, welche Bahnübergänge aufgelöst werden sollen und welche Ersatzmaßnahmen derzeit betrachtet werden.

Interaktive Karte

Ashausen–Lüneburg
Lüneburg–Uelzen
Uelzen–Celle
Celle–Hannover
Celle–Lehrte
Langwedel–Uelzen
Rotenburg–Verden
Verden–Nienburg
Nienburg–Minden
Nienburg–Wunstorf
Langwedel–Bremen-Sebaldsbrück und Bremen-Rbf–Bremen-Burg
Stubben–Bremerhaven-Speckenbüttel

Benachrichtigungs-Service

Bitte tragen Sie sich in unseren Verteiler ein, um automatisch über neue Dokumente und Informationen auf der Webseite benachrichtigt zu werden.

Sie erhalten anschließend eine E-Mail, in der Sie die Anmeldung bestätigen müssen. Bitte schauen Sie ggf. in Ihrem Spam-Ordner nach.

Sie möchten keine Benachrichtigungen mehr erhalten? Dann melden Sie sich hier ab.

Aktuelles

Mediathek

Newsletter

Kontakt