DB AG/Jürgen Hörstel

Projektsteckbrief

Projektsteckbrief Nienburg–Wunstorf

Aktueller Stand

Nach der abgeschlossenen Grundlagenermittlung laufen aktuell unter anderem die Arbeiten zur 3D-Visualisierung der Strecke. Die Erkenntnisse aus diesem Teil der Vorplanung liefern eine wichtige Grundlage für die frühe Öffentlichkeitsbeteiligung sowie für die generelle Informationsarbeit. Ziel der Vorplanung ist es, in enger Abstimmung mit den Trägern öffentlicher Belange (TöB), eine Vorzugsvariante zu entwickeln sowie Lösungen für Umwelt- und Schallschutz und das Flächenmanagement zu erarbeiten.

Parallel finden derzeit Abstimmungen mit den Kommunen zur Beseitigung diverser Bahnübergänge statt. Welche Bahnübergänge aufgelöst werden sollen und welche Ersatzmaßnahmen derzeit betrachtet werden, können Sie der interaktiven Streckenkarte entnehmen.

Interaktive Karte

Ashausen–Lüneburg
Lüneburg–Uelzen
Uelzen–Celle
Celle–Hannover
Celle–Lehrte
Langwedel–Uelzen
Rotenburg–Verden
Verden–Nienburg
Nienburg–Minden
Nienburg–Wunstorf
Langwedel–Bremen-Sebaldsbrück und Bremen-Rbf–Bremen-Burg
Stubben–Bremerhaven-Speckenbüttel

Planung Großbauprojekte

Aktuelle Meldungen

5. (digitale) Informationsveranstaltung zum aktuellen Stand des Bahnprojekts Hamburg/Bremen–Hannover

Am Mittwoch, 17. Juni 2020, fand die mittlerweile fünfte Informationsveranstaltung zum Bahnprojekt Hamburg/Bremen–Hannover statt. Da die gewohnten Vor-Ort-Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Situation nicht möglich sind, wurde diese erstmalig als Online-Format durchgeführt.

Weiterlesen …

Aktuelles

Mediathek

Newsletter

Kontakt