Videos & Animationen

3D-Visualisierung Streckenabschnitt Rotenburg–Verden

Die Deutsche Bahn baut den Streckenabschnitt Rotenburg–Verden zweigleisig aus. In einem virtuellen Flug über die Strecke erhalten Sie einen ersten Einblick in die gesetzliche Vorzugsvariante des Streckenabschnitts.

Für einen schnelleren Überblick über die Visualisierungen in Ihrer Region:

  • 00:00 - 01:00 – Überblick Streckenverlauf
  • 01:00 - 04:50 – Verden
  • 04:50 - 06:00 – Walle
  • 06:00 - 07:35 – Holtum
  • 07:35 - 08:50 – Westerwalsede
  • 08:50 - 10:05 – Unterstedt
  • 10:05 - 13:25 – Rotenburg

Wie funktioniert die Planung neuer Infrastruktur bei der DB?

Für eine zukunftsfähige Infrastruktur plant und baut die Deutsche Bahn schon heute überall im Land neue Gleise, Brücken und Stationen. Aber wie geht das? Wie läuft die Planung ab? An welcher Stelle können sich Bürgerinnen und Bürger einbringen – und warum vergehen oft viele Jahre bis zur Fertigstellung neuer Infrastruktur? Antworten darauf gibt das folgende Video.

Groẞbauprojekte – Schritt für Schritt zum neuen Schienenweg

Große Infrastrukturprojekte erfordern einen hohen Planungsaufwand, um sicherzustellen, dass die Interessen aller Beteiligten und Betroffenen berücksichtigt werden. Im diesem Film erfahren Sie, wie die Planung von Großbauprojekten abläuft.

Sensitivitätsbetrachtung bei Streckenbauprojekten

Beim Ausbau einer Eisenbahnstrecke müssen etliche technische Anforderungen mit der Umwelt und raumordnerischen Belangen in Einklang gebracht werden. Um dies zu gewährleisten und somit für den Streckenausbau den Korridor mit den meisten Vorzügen zu finden, muss die DB Netz AG alle ernsthaft in Betracht kommenden Alternativen für den Streckenausbau überprüfen. Dazu wird eine Sensitivitätsbetrachtung durchgeführt. Wie diese grundsätzlich abläuft und welche Kriterien dabei bewertet werden, erklärt das nachfolgende Video.

Benachrichtigungs-Service

Bitte tragen Sie sich in unseren Verteiler ein, um automatisch über neue Dokumente und Informationen auf der Webseite benachrichtigt zu werden.

Sie erhalten anschließend eine E-Mail, in der Sie die Anmeldung bestätigen müssen. Bitte schauen Sie ggf. in Ihrem Spam-Ordner nach.

Sie möchten keine Benachrichtigungen mehr erhalten? Dann melden Sie sich hier ab.

Aktuelles

Mediathek

Newsletter

Kontakt